Donnerstag, 8. Oktober 2009

Manchmal ist das so.


Wenn die großen Dinge nicht so laufen wie gehofft dann müssen die kleinen Dinge für das Lächeln des Tages sorgen. Heute: Ein Stück geerbte Spitze am Saum des neuen Schlußverkaufs-Hemdkleids. Es reicht für ein kleines Lächeln in einer Herzecke (und das ist doch schonmal was!). (h)

Kommentare:

  1. Schöne Idee!
    Ich bräuchte heute auch irgendwo ein bisschen Spitze...

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Die Spitzen- und "Blogger sind doch einfach furchtbar nett"-Ecke meines Herzens hat sich total gefreut! Und der Kopf ersinnt ein ähnliches Kleinprojekt!
    Es dankt und grüßt herzlich
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Ein kleines Lächeln in einer Herzecke...? Wie süß ist das denn (gesagt)!!!

    AntwortenLöschen
  4. ich suche auch immer nach dem lächeln in der herzecke. bei dir finde ich es. merci und ein wunderschönes wochenende*

    AntwortenLöschen
  5. Das kleine Lächeln versteckt sich überall, man muß es nur finden..... Fröhliche Grüsse Myriam

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe übrigens Ihre Spitze vernäht! Vielen Dank nochmal!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  7. @ Juli: Wie süß! Das ist bestimmt hübsch geworden! :-)

    AntwortenLöschen