Freitag, 20. März 2009

Am nächsten Tag frass sie sich durch...

...google. Heute. Wie schön! (h)

Später: Oder ist es vielleicht auch ganz unmöglich, dass google die kleine Raupe einspannt um mich zum Suchen zu verleiten? Ich denk nochmal weiter drüber nach...

Noch später: Es ist sogar noch viel schlimmer: Die kleine Raupe hat heute Geburtstag, da sollte sie doch die Sonne genießen und Torte mit saurer Gurke fressen! Herzlichen Glückwunsch Raupe! (h)

Und noch viel später aus einem anderen Computer: Sie fraß sich durch einen Muffin, ein Croissant, Weintrauben und eine Portion Nudeln mit Tomatensoße. Vielleicht hatte sie jetzt schon Bauchweh?! (w)

Kommentare:

  1. Oh ja. Wunderschön. Die kleine Raupe Nimmersatt.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, satt war sie noch lange nicht!

    Redest Du von der Raupe die gerade Mittagsschlaf macht?
    (h)

    AntwortenLöschen
  3. (So sieht das doch gelich viel besser aus:))

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Antonmann,
    was n? Sie sprechen in Rätseln, wir haben nix verändert. Vielleicht Bildschirmverarschung?

    Ein schönes Wochenende wünschen Matjes & Meise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe andere Frau Matjes/Meise,
    ich habe in der Tat etwas verändert an der Kommentarfunktion. Das konnte ich doch nicht auf uns sitzen lassen! (kleiner Tipp: Frau Antonmann schreibt jetzt nicht mehr als "ich", sondern als "Frau Antonmann".)
    Und ja, diese kleine Raupe meinte ich.
    (w)

    AntwortenLöschen
  6. Du bist so gut, liebe Frau Matjes-Meise, ich hoffe es färbt auf mich ab! (h)

    AntwortenLöschen